Naturmodule

für einheimische
Pflanzen und Tiere
im Garten.
Igelnest
Das will ich auch!
Igelnest
Projektinfo Naturmodule Beispiele Kontakt
 

Igelnest

Igel sind gute Helfer bei der Schädlingsbekämpfung. Laden Sie die niedlichen Stacheltiere deshalb mit einem gut versteckten Igelnest in einem Ast- und Laubhaufen an einem geschützten Ort zum Bleiben in Ihrem Garten ein. Gern bewohnt werden auch vorgefertigte Igelkuppeln. Die Gestaltung dieses Moduls ist simpel und erst noch praktisch. Wichtig für die Polsterung des Nests sind Gras und Laub.

Nutzen

Das Igelnest bietet sicheren Unterschlupf für die Aufzucht der Jungen. Kaum im Garten eingezogen, frisst die Igelfamilie lästige Schnecken und Raupen aus Ihrem Gemüsebeet.

Standort

Am besten vor einer Hecke aus einheimischen Sträuchern im Schatten oder Halbschatten. Wichtig ist, dass die Igelfamilie mehrere Gärten als Lebensraum nutzen kann. Verzichten Sie deshalb auf eingmaschige Zäune oder undurchlässige Betonwände.

Kombination

Ideal zusammen mit Blumenwiesen.

Links

www.proigel.ch
www.schwegler-natur.de/index.php?main=produkte&sub=igelschutz 
www.bauen-tiere.ch/tier/igl/igl_a.htm

Bauanleitung